29. SEPTEMBER 2021

Erstes Heimspiel gegen Wulfen

Nach einem erfolgreichen Start in Hamm (66:73) steht diesen Samstag die Partie gegen den BSV Wulfen an. Nach längerer Pause können wir endlich wieder ein Spiel in unserer Halle spielen, welche aufgrund einer defekten Tribüne nicht ganz so glimpflich durch die Corona-Pause gekommen ist wie wir. Dennoch freuen wir uns am Samstag 150 Gäste zum ersten Heimspiel der Saison begrüßen zu dürfen. Es gelten die altbekannten Regeln: 3G wird benötigt, in der Halle gibt es eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Maske und Karten können nur vor Ort erworben werden.

Nach dem Sieg gegen Wulfen in der vergangenen Saison stehen wir dem Spiel positiv gegenüber und sind gespannt wie sich die Wulfener diesen Samstag schlagen werden.
Da die Gegner ihr erstes Spiel der Saison gegen Essen gewonnen haben, wird sich nun zeigen wer die erste Niederlage einstecken muss oder die letzten Wochen genutzt hat um sich optimal vorzubereiten.

Für frischen Wind im Reitweg sorgen drei neue Gesichter in der Mannschaft: Yannick Mettner, Philipp Gruber und Nainoa Schmidt werden zum ersten mal das Heimtrikot der Kellerkinder tragen und ihr Können unter Beweis stellen. Anlässlich einiger Veränderungen im Team kann eine Prognose für dieses Wochenende noch nicht gestellt werden, aber wir sind zuversichtlich und motiviert mit den neuen Spielern und auch alten Bekannten wie Patrick Reusch (20 Punkte), welcher letzte Woche die meisten Punkte erzielte, unsere Siegesserie weiterzuführen. Auch Anton Geretzki (11/2 Dreier, 5 Rebounds) wird wieder auf Korbjagd gehen und die Mannschaft mit seinen treffsicheren Dreiern bereichern.

Hochball ist diesen Samstag, den 2. Oktober 2021 um 18:30 Uhr in unserer Halle im Reitweg. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung und einen siegreichen Abend für Deutz.

1, 2, 3… Kellerkinder!